Tierarztpraxis
Am Mülheimer Stadtgarten Köln

Ernährungsberatung

Ernährungsberatung für Hunde und Katzen in unserer Tierarztpraxis

Eine bedarfsgerechte Fütterung trägt zur Gesundhaltung von Haustieren bei, unterstützt Heilungsprozesse und fördert die Lebensqualität Ihres Hundes oder Ihrer Katze. Bei dem großen Angebot an Fertigfuttermitteln oder individuellen  Ernährungsmethoden ist es dabei manchmal schwer, alleine die richtige Wahl zu treffen. Lassen Sie sich von unserer Expertin für Tierernährung  beraten und finden Sie die passende Ernährung für Ihr Tier.

Welpe Ernährung Fütterung Beratung Köln

Leistungen unserer Ernährungsberatung für Hund und Katze

Eine Ernährungsberatung beinhaltet die Beurteilung des aktuellen Futterplans und der Portionsgröße, die Identifizierung von möglichen Nährstoffmängeln oder Überschüssen, die Berücksichtigung spezifischer Bedürfnisse (z.B. bei Allergien oder bestimmten Krankheiten) und die Empfehlung geeigneter Futtersorten und eventueller Nahrungsergänzungsmittel. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihr Liebling eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung erhält, die den individuellen Bedürfnissen entspricht. 

  • Erstellung eines Ernährungsplanes
  • Hilfe bei Futterumstellungen
  • BARF Beratung
  • Fütterung von Welpen
  • Fütterung von Senioren
  • Gewichtsreduktion
  • Ausschlussdiäten nach Allergiediagnostik oder Unverträglichkeiten
  • Spezielle Ernährungsbedürfnisse im Krankheitsfall, zB. Wiederkehrender Durchfall, Parasitosen, Arthrose, Schmerzsymptomatiken

Haben Sie Fragen zur Ernährung Ihrer Katze?

  • Was ist die beste Art der Katzenernährung?
    Die beste Art der Katzenernährung besteht aus hochwertigem Katzenfutter, das alle notwendigen Nährstoffe enthält. Katzen sind strenge Fleischfresser, daher ist eine proteinreiche und Ernährung wichtig. Trockenfutter, Nassfutter oder eine Kombination aus beidem können geeignete Optionen sein. Es ist ratsam, auf die speziellen Bedürfnisse Ihrer Katze, wie z.B. Alter, Gesundheitszustand und Aktivitätslevel, zu achten. Unsere qualifizierte Ernährungsexpertin berät Sie gern in der bedarfsgerechten Ernährung Ihrer Katze.
  • Kann ich meiner Katze alle Lebensmittel zu fressen geben?
    Es gibt einige Lebensmittel, die auch für Katzen giftig oder gesundheitsschädlich sein können. Dazu gehören beispielsweise Schokolade, Zwiebeln, Knoblauch, Trauben, Rosinen, Avocado, Kaffee, Alkohol und Produkte mit künstlichem Süßstoff (Xylitol). Diese Lebensmittel können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen bei Katzen führen. Katzen haben sehr spezifische Ernährungsbedürfnisse, daher ist es am besten, sich an hochwertiges Katzenfutter zu halten. Bei Unsicherheiten sind wir gern da zur Beratung.
  • Wie gewöhne ich meine Katze an ein neues Futter?
    Eine langsame und schrittweise Futterumstellung ist wichtig, um Magen-Darm-Probleme bei Katzen zu vermeiden. Starten Sie damit, das neue Futter schrittweise in das bisherige Futter zu mischen, wobei der Anteil des neuen Futters allmählich erhöht wird. Über mehrere Tage oder Wochen kann die Mischung angepasst werden, bis das alte Futter vollständig durch das neue ersetzt ist. Beobachten Sie während des Übergangs das Fressverhalten und das Wohlbefinden Ihrer Katze sehr genau. Manche Katzen reagieren stark auf Veränderung oder meiden manche Futterarten komplett. Hier ist große Aufmerksamkeit geboten.
  • Aktive Katze spielt Ernährungsberatung Hund Katze Köln
    Ernährungsberatung Hund Fütterung Tierarzt Köln Nippes

    Haben Sie Fragen zur Ernährung Ihres Hundes?

  • Was ist die beste Ernährung für meinen Hund?
    Die beste Ernährung für Ihren Hund hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Alter, Aktivitätslevel, Lebensumstände, Gesundheitszustand, Rasse und anderne individuellen Bedürfnissen. Eine bedarfsgerechte Fütterung trägt zur Gesunderhaltung bei, unterstützt Heilungsprozesse und fördert die Lebensqualität Ihres Hundes. Es ist wichtig, hochwertiges Hundefutter zu wählen, das alle notwendigen Nährstoffe enthält. Eine ausgewogene Mischung aus hochwertigem Trocken- und Nassfutter oder eine artgerechte, selbst zubereitete Mahlzeit kann eine gute Option sein. Hier alleine den Überblick zu bewahren kann schwer sein. Unsere Ernährungsexpertin berät Sie gerne, bei der für Sie und Ihr Tier passendes Ernährungskonzept.
  • Welche Lebensmittel sollten Hunde nicht essen?
    Es gibt bestimmte Lebensmittel, die für Hunde giftig oder gesundheitsschädlich sein können. Dazu gehören Schokolade, Zwiebeln, Knoblauch, Trauben, Rosinen, Avocado, Kaffee, Alkohol und Produkte mit künstlichem Süßstoff (wie z.B. Xylitol). Diese Lebensmittel können zu ernsthaften Vergiftungserscheinungen oder sogar zu lebensbedrohlichen Zuständen führen. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Hund keinen Zugang zu diesen Lebensmitteln hat und eine hundegerechte Ernährung erhält.
  • Wie erkenne ich, ob mein Hund übergewichtig ist?
    Es gibt mehrere Anzeichen, anhand derer Sie erkennen können, ob Ihr Hund übergewichtig ist. Einige davon sind:
    • Tastbare Fettpolster: Wenn Sie die Rippen und das Becken Ihres Hundes nicht mehr deutlich fühlen kannst oder wenn Sie eine dicke Fettschicht über den Rippen spüren, könnte das ein Anzeichen für Übergewicht sein.
    • Sichtbare Taille: Ihr Hund sollte eine erkennbare Taille haben, wenn Sie ihn von oben betrachten. Wenn der Bauch Ihres Hundes gerade verläuft oder sogar nach unten hängt, kann das ein Zeichen für Übergewicht sein.
    • Schwierigkeiten bei der Bewegung: Übergewichtige Hunde haben oft Schwierigkeiten beim Gehen, Laufen oder Springen. Sie können schneller müde werden und weniger aktiv sein.
    • Kurzatmigkeit: Wenn Ihr Hund schnell außer Atem ist, auch bei geringer Anstrengung, kann dies auf Übergewicht hinweisen.
    • Veränderungen im Verhalten oder Appetit: Manche Hunde werden beim Übergewicht lethargisch oder zeigen einen gesteigerten Appetit. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund plötzlich mehr frisst oder weniger aktiv ist, könnte das ein Hinweis auf Gewichtszunahme sein.
    • Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Tier individuell ist und dass nicht alle Anzeichen auf Übergewicht hinweisen müssen. Dennoch ist es ratsam, Ihren Hund regelmäßig zu wiegen. In unserer Praxis steht dazu eine entsprechende Wage zur Verfügung.
  • de_DEDeutsch
    Logo der Tierarztpraxis am Mülheimer Stadtgarten dein Tierarzt in Köln Mülheim

    Hier tut sich noch einiges...

    Jetzt anmelden zum Praxisnewsletter um auf dem Laufenden zu bleiben über:

    • Praxis-News
    • Einladung zu unseren Praxis-Events
    • Infos zur Tiergesundheit
    • Angebote
    • uvm.

    Jetzt anmelden zum Praxisnewsletter um auf dem Laufenden zu bleiben.

    Praxis-News, Einladung zu unseren Events, Infos zur Tiergesundheit, Angebot uvm.